Datenschutzerklärung

Wir wissen Ihr Vertrauen zu schätzen und wenden äußerste Sorgfalt und höchste Sicherheitsstandards an, um Ihre persönlichen Daten vor unbefugten Zugriffen zu schützen. Gesetzliche Grundlage der Verarbeitung ist insbesondere die EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und das Telemediengesetz (TMG).

Verantwortliche Stelle

Verantwortliche Stelle im Sinne des Datenschutzes ist die Wendler Einlagen GmbH & Co. KG, Markwiesenstraße 40, D-72770 Reutlingen, Deutschland.

Datenverarbeitung auf unserer Webseite

Wenn Sie unsere Webseite besuchen, speichert unser Webserver temporär jeden Zugriff in einer Protokolldatei. Folgende Daten werden erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert:

  • IP-Adresse des anfragenden Rechners
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  • Name und URL der abgerufenen Datei
  • übertragene Datenmenge - Meldung, ob Abruf erfolgreich war
  • Erkennungsdaten des verwendeten Browser- und Betriebssystems.
Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt zum Zweck, die Nutzung der Webseite zu ermöglichen (Verbindungsaufbau), der Systemsicherheit, der technischen Administration, der Netzinfrastruktur sowie zur Optimierung des Internetangebotes. Diese Daten können wir nicht bestimmten Personen zuordnen. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen; die Daten werden zudem nach einer statistischen Auswertung gelöscht.

Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten

Bei der Datenverarbeitung werden Ihre schutzwürdigen Belange gemäß den gesetzlichen Bestimmungen stets berücksichtigt.

Zwecke und Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung

Soweit wir für Verarbeitungsvorgänge personenbezogener Daten eine Einwilligung der betroffenen Person einholen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO als Rechtsgrundlage.

Wenn personenbezogene Daten auf Grundlage einer Einwilligung von Ihnen verarbeitet werden, haben Sie das Recht, die Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft uns gegenüber zu widerrufen.

Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die zur Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich ist, dient Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO als Rechtsgrundlage. Dies gilt auch für Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind.

Soweit eine Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, der unser Unternehmen unterliegt, dient Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO als Rechtsgrundlage.

Ist die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten erforderlich und überwiegen die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen nicht, so dient Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.

Wenn wir Daten auf Basis einer Interessenabwägung verarbeiten, haben Sie als Betroffene/r das Recht, unter Berücksichtigung der Vorgaben von Art. 21 DSGVO der Verarbeitung der personenbezogenen Daten zu widersprechen.

Soweit für die Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten zur Bereitstellung unseres Angebots das TMG anwendbar ist, basiert die Verarbeitung personenbezogener Daten zudem auf den §§ 12, 15 TMG.

Empfänger von Daten

Wendler Einlagen GmbH & Co. KG bedient sich Dienstleistern, die uns bei der Bereitstellung der technischen Infrastruktur, der Gestaltung unserer Webseiten und der Durchführung unserer Services unterstützen und dabei Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten haben können.

Zur Bearbeitung von Ihnen gestellter Anfragen oder beauftragter Leistungen kann es erforderlich sein, Ihre personenbezogenen Daten an Vertragspartner oder Lieferanten von Wendler Einlagen GmbH & Co. KG weiterzugeben. Näheres erfahren Sie in den jeweiligen Unterpunkten.

Speicherdauer

Ihre personenbezogenen Daten werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt und einer Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungsfristen entgegenstehen. Eine Sperrung oder Löschung der Daten erfolgt auch dann, wenn eine durch die genannten Normen vorgeschriebene Speicherfrist abläuft, es sei denn, dass eine Erforderlichkeit zur weiteren Speicherung der Daten für einen Vertragsabschluss oder eine Vertragserfüllung besteht.

Einwilligung

Soweit Sie in Verarbeitungsvorgänge eingewilligt haben, können Sie Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Näheres finden Sie in den folgenden Abschnitten. Sofern Sie nicht mehr damit einverstanden sind, dass wir Technologien zur Verbesserung unseres Angebots und der Webseitenanalyse und -optimierung einsetzen, finden Sie Deaktivierungslinks auch im Abschnitt zu den Technologien.

Externe Hyperlinks

Um Ihnen einen bestmöglichen Service bieten zu können, weisen wir auf unserer Seite auf andere Webseiten oder deren Angebote hin. Wir betonen ausdrücklich, dass wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der verlinkten Seiten haben.

Für fremde Inhalte, die über Links zur Nutzung bereitgestellt werden, übernehmen wir keine Verantwortung und machen uns deren Inhalt nicht zu eigen. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte sowie für Schäden, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Webseite, auf die verwiesen wurde.

Unser Datenschutzhinweis gilt nur für Webseite der Wendler Einlagen GmbH & Co. KG. Bitte beachten Sie die Datenschutzbestimmungen und Hinweise der verlinkten Seiten.

Sie finden auf unserer Seite Weiterleitungen zu sozialen Medien, die teilweise durch Symbole gekennzeichnet sind:

  • Facebook
  • Twitter 
  • LinkedIn
  • Xing
  • Instagram

Cookies

Um Ihnen möglichst viel Bedienkomfort zu bieten und unser Online-Angebot auch in Zukunft attraktiv für Sie zu gestalten, setzen wir (Drittanbieter-)Cookies ein.

Cookies sind Textdateien, die vom Browser auf Ihrem Computer gespeichert werden, Informationen über Ihre Benutzung unserer Webseite enthalten und eine Wiedererkennung bei erneutem Webseitenaufruf ermöglichen. Mit Hilfe Ihrer Browser-Einstellungen können Sie Cookies generell deaktivieren oder gesetzte Cookies löschen. Informationen hierzu erhalten Sie über die Hilfe-Funktion Ihres jeweiligen Browsers.

Erstellung pseudoanonymisierter Nutzungsprofile zur Webanalyse

Diese Webseite benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, d.h. Textbausteine, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse Ihrer Benutzung unserer Webseite ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden in der Regel an einen Server von Google in die USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Webseite wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitennutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Webseitenbetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Webseite vollumfänglich nutzen können.

Zwecke der Verarbeitung durch Google ist es im Auftrag des Betreibers dieser Website diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Als Rechtsgrundlage hierfür ist unser berechtigtes Interesse nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO. Empfänger der erhobenen Daten ist Google. Die personenbezogenen Daten werden unter dem EU-US Privacy Shield auf Grundlage des Angemessenheitsbeschlusses der Europäischen Kommission in die USA übermittelt. Das Zertifikat können Sie hier abrufen.

Die von uns gesendeten und mit Cookies, Nutzerkennungen (z. B. User-ID) oder Werbe-IDs verknüpften Daten werden nach 14 Monaten automatisch gelöscht. Die Löschung von Daten, deren Aufbewahrungsdauer erreicht ist, erfolgt automatisch einmal im Monat.

Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Webseite bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Sie können die Erfassung durch Google Universal Analytics verhindern, indem Sie auf den Link Universal Analytics deaktivieren klicken. Es wird dann ein Opt-Out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert.

Hier finden Sie nähere Informationen zu den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung von Google. Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Website Universal Analytics um den Code „ga('set', 'anonymizeIp', true);“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten.

Wir nutzen Google Universal Analytics zudem dazu, Daten aus AdWords und dem Double-Click-Cookie zu statistischen Zwecken auszuwerten. Sollten Sie dies nicht wünschen, können Sie dies über den Anzeigenvorgaben-Manager deaktivieren 

Verwendung des Einlagen Konfigurators

Sie haben die Möglichkeit, auf unserer Webseite mithilfe des Einlagen Konfigurators Produkte für Ihren Bedarf auszuwählen und sich eine Zusammenstellung der Produkteigenschaften anzeigen zu lassen, die Sie anschließend an unsere oder an Ihre eigene E-Mail Adresse schicken können. Wenn Sie die Zusammenstellung der Produkteigenschaften an unsere oder Ihre E-Mail-Adresse senden möchten, müssen Sie Ihren Vor- und Nachnamen sowie Ihre E-Mail-Adresse angeben. Diese Daten werden zur Erstellung der PDF-Datei benötigt, die die Zusammenstellung der Produkteigenschaften enthält. Ihre Daten werden, wenn Sie die PDF-Datei an Ihre eigene E-Mail Adresse schicken, sofort nach Erstellung der PDF-Datei gelöscht. Wenn Sie uns die Zusammenstellung der Produkteigenschaften zuschicken, verwenden wir diese Daten, um Sie zu beraten, Ihre Fragen zu beantworten und Ihnen ggf. ein Angebot zu machen.

Kontaktaufnahme per Chat

Für das Angebot auf unserer Webseite, per Chat mit uns in Kontakt zu treten, verwenden wir die Software Userlike. Dabei handelt es sich um eine Live-Chat Software der Userlike UG (haftungsbeschränkt). Userlike verwendet sog. „Cookies“, d.h. Textbausteine, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine persönliche Unterhaltung in Form eines Echtzeit-Chats ermöglichen. Um am Chat teilnehmen zu können, müssen Sie uns Ihren Namen oder ein Pseudonym angeben. Wenn Sie wollen, dass wir Ihnen ein Protokoll des Chat-Verlaufs zusenden, benötigen wir zudem Ihre E-Mail-Adresse. Die durch den Cookie erzeugten Informationen sowie Ihr Name/Pseudonym, der Chat-Verlauf und Ihre E-Mail-Adresse werden auf Server von Rechenzentren in Deutschland übertragen und dort solange gespeichert, bis der Chat beendet bzw. bis Ihnen das Chat-Protokoll zugesandt wurde.

Newsletter-Versand

Sie haben die Möglichkeit, sich für unseren Newsletter anzumelden, dessen Versand durch MailChimp erfolgt. Dabei handelt es sich um eine Newsletter-Versandplattform des US-Anbieters Rocket Science Group, LLC. Zum Versand des Newsletters benötigen wir Ihre E-Mail-Adresse. Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit, auf freiwilliger Basis Ihren Vor- und Nachnamen sowie Ihr Geschlecht anzugeben. Wir verwenden diese Daten, um für unsere Produkte und Dienstleistungen zu werben, solange Sie Ihre Einwilligung zur Zusendung des Newsletters nicht widerrufen haben.

Im Anschluss an Ihre Anmeldung zum Newsletter erhalten Sie eine E-Mail von MailChimp, in der Sie um die Bestätigung Ihrer Anmeldung gebeten werden. Dies ist erforderlich um auszuschließen, dass sich Personen mit fremden E-Mail-Adressen für den Newsletter anmelden.

Ihre Daten, die Sie bei der Anmeldung zum Newsletter angeben, werden an MailChimp übertragen und auf Servern von MailChimp in den USA gespeichert. MailChimp verwendet diese Daten sowohl zum Versand und zur Auswertung der Newsletter in unserem Auftrag als auch zur Optimierung des eigenen Angebots. Die von MailChimp versandten Newsletter sind mit „web-beacons“ versehen. Bei web-beacons handelt es sich um Ein-Pixel-Bilddateien, die Informationen wie den Zeitpunkt des Newsletter-Abrufs, Ihre IP-Adresse, Ihren Browser an MailChimp übertragen. Diese Informationen werden ausschließlich gruppenbezogen für statistische Erhebungen und Analysen genutzt. Sie dienen zur technischen Verbesserung des Newsletter-Angebots.

Weitere Informationen zum Datenschutz bei MailChimp finden Sie hier: https://mailchimp.com/legal/privacy/

Sie können unseren Newsletter jederzeit wieder abbestellen, indem Sie sich per E-Mail (info@wendlerinside.com) an uns wenden und die Löschung Ihres Kundenkontos veranlassen oder den Link zur Abbestellung des Newsletters anklicken, den Sie am Ende eines jeden Newsletters finden.

Wiederholung von Einwilligungserklärungen

Die nachstehende Einwilligung haben Sie uns ggf. ausdrücklich erteilt und wir haben Ihre Einwilligung protokolliert. Nach dem Telemediengesetz sind wir verpflichtet, den Inhalt von Einwilligungen jederzeit zum Abruf bereit zu halten. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Einwilligung in Newsletter-Versand

Ich möchte regelmäßig interessante Angebote über Waren und Dienstleistungen der Wendler Einlagen GmbH & Co. KG („Wendler Einlagen“) per E-Mail erhalten. Ich bin damit einverstanden, dass meine Daten an MailChimp weitergegeben werden, das von Wendler Einlagen mit dem Versand des Newsletters beauftragt wurde. Ich bin auch damit einverstanden, dass MailChimp, wie in der Datenschutzerklärung erläutert wird, weitere Daten von mir für statistische Auswertungen verwendet. Diese Einwilligung zur Nutzung meiner E-Mail-Adresse zu Werbezwecken und zur Nutzung meiner weiteren Daten für statistische Auswertungen durch MailChimp kann ich jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem ich mich per E-Mail an den Webseitenbetreiber (info@wendlerinside.com) wende und die Löschung meiner Daten veranlasse oder den Link zur Abbestellung des Newsletters anklicke, den ich am Ende eines jeden Newsletters finde.

Bewerbungen

Wir verarbeiten die Daten, die Sie uns im Zusammenhang mit Ihrer Bewerbung zugesendet haben, um Ihre Eignung für die Stelle (oder ggf. andere offene Positionen in unseren Unternehmen) zu prüfen und das Bewerbungsverfahren durchzuführen. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten in diesem Bewerbungsverfahren ist primär § 26 BDSG. Danach ist die Verarbeitung der Daten zulässig, die im Zusammenhang mit der Entscheidung über die Begründung eines Beschäftigungsverhältnisses erforderlich sind.

Sollten die Daten nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens ggf. zur Rechtsverfolgung erforderlich sein, kann eine Datenverarbeitung auf Basis der Voraussetzungen von Art. 6 DSGVO, insbesondere zur Wahrnehmung von berechtigten Interessen nach Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO erfolgen. Unser Interesse besteht dann in der Geltendmachung oder Abwehr von Ansprüchen. Daten von Bewerberinnen und Bewerbern werden im Falle einer Absage nach 6 Monaten gelöscht.

Sollten Sie im Rahmen des Bewerbungsverfahrens die Zusage für eine Stelle erhalten haben, werden die Daten aus den Bewerbungsunterlagen in unser Personalinformationssystem überführt. Ihre Daten werden nur von uns selbst verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben.

Ihre Bewerberdaten werden nach Eingang Ihrer Bewerbung von der Personalabteilung gesichtet. Geeignete Bewerbungen werden dann intern an die Abteilungsverantwortlichen für die jeweils offene Position weitergeleitet. Dann wird der weitere Ablauf abgestimmt. Im Unternehmen haben grundsätzlich nur die Personen Zugriff auf Ihre Daten, die dies für den ordnungsgemäßen Ablauf unseres Bewerbungsverfahrens benötigen. Die Daten werden ausschließlich in der Bundesrepublik Deutschland verarbeitet.

Recht zur Auskunft, Berichtigung, Löschung und Sperrung Ihrer Daten

Sie können jederzeit Ihre Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung und Datenübertragbarkeit Ihrer gespeicherten Daten ausüben, sofern die Voraussetzungen nach Art. 15 ff. DSGVO vorliegen. Hierfür kontaktieren Sie uns bitte unter: E-Mail: datenschutz(at)wendlerinside.com Sollten Sie der Ansicht sein, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gegen gesetzliche Bestimmungen verstößt, haben Sie das Recht, sich an die zuständige Aufsichtsbehörde zu wenden.

Ansprechpartner für den Datenschutz

Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, bei Auskünften, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten wenden Sie sich bitte an:

Ulrike Rögle: datenschutz@wendlerinside.com