Soziales Engagement

Unseren Worten folgen Taten! Gemeinsam mit unseren Mitarbeitern engagieren wir uns in vielen kleinen oder größeren sozialen Projekten weltweit.

Wir übernehmen Verantwortung

Mit unseren sozialen Projekten engagieren wir uns am liebsten vor Ort – d.h. in den Regionen unserer Standorte. Hier können wir direkt mitgestalten, nachhaltig begleiten und den Menschen einen langfristigen Nutzen bieten.

test

Spaltkindern in Vietnam wieder ein Lächeln schenken

Wir haben uns entschlossen, die Arbeit der "Deutschen Cleft Kinderhilfe e.V." insbesondere in Vietnam zu unterstützen, da wir durch unser wirtschaftliches Engagement und unsere neu errichtete Fabrik in 2020 eine besondere Verbindung zu diesem Land haben. Wir haben uns für dieses Projekt entschieden, weil es den Spaltkindern nicht nur den Zugang zu einer sicheren, qualitativ hochwertigen und umfassenden Behandlung ermöglicht, sondern ihnen auch die Chance gibt sozial akzeptiert zu werden, eine "normale" Kindheit zu haben und sogar die Schule zu besuchen. Auf diese Weise können wir den Kindern wieder ein Lächeln schenken und eine Aussicht auf ein besseres Leben.

Deutsche Cleft Kinderhilfe e.V.

Mehr Informationen zu dem Projekt

test

Gute Schulbildung für benachteiligte Kinder im Norden von Bangladesch

Bangladesch ist ein Land mit Potenzial: Über 160 Millionen Menschen leben in diesem Land. Obwohl sich das Land wirtschaftlich positiv entwickelt hat in den letzten Jahren, haben dennoch 2,6 Millionen Kinder keinerlei Zugang zu schulischer Bildung. Im Durchschnitt lernen die jungen Menschen an den staatlichen Schulen kaum richtig lesen und schreiben. Gerade der Norden wird vernachlässigt. An der Grenze zu Assam/Indien, der Hauptprojektregion, liegen die ärmsten Regionen des Landes. Es mangelt an Infrastruktur, Hochwasserschutz und Zugang zu Schulen.

Wir unterstützen aus voller Überzeugung Childaid Network. Dies ist eine gemeinnützige Organisation, die es sich zur Aufgabe gemacht hat eine gute Bildung für alle in diese Region zu bringen.

  • 18.000 Kinder erhalten Zugang zur guten Bildung
  • 60 Schulen werden mit Lernmaterial und Büchern ausgestattet
  • 240 Lehrer werden fortgebildet

Das Schulprojekt wird 2019-2022 mit ingesamt 666.667 Euro gefördert. Jeder Euro von Childaid Network wird vom deutschen Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit vervierfacht.

Anlässlich des 175-jährigen Jubiläums der Firma Wendler (2018) haben wir 17.500 € zu diesem Schulprojekt in Bangladesch beigetragen. Mit dieser finanziellen Hilfe wollen wir den Zugang zur Bildung für Kinder unterstützen und wollen ihnen durch mehr Wissen bessere Lebensperspektiven ermöglichen, um ihr eigenes Leben und langfristg die Gesellschaft positiv zu verändern. Unten finden Sie zum Download den neusten Projektbericht.

Weitere Informationen über Childaid Network finden Sie auf www.childaid.net.

Photos@Childaid

Childaid Webseite

Wohnprojekt in Bangladesch

Im Norden des Landes hat es im Winter um die null Grad. Ein Haus kostet etwa 1.500 US Dollar inklusive Wasserpumpe und separater Toilette. Für einen Arbeiter ist das beinahe unerschwinglich. Mr. Faruk-al-Nasir (Shanin Clothing Ltd.) hat von den sechs versprochenen Häusern bereits hundert finanziert. Das Häuserbauprojekt liegt etwa fünf Stunden von Dhaka entfernt und wird von Wendler Bangladesch tatkräftig unterstützt.

Brillen für Bangladesch

In Bangladesch konnten wir ein Krankenhaus unterstützen, indem wir Brillen für die Patienten sammelten. Der Vorsitzende einer unserer Partnerunternehmen, Mr. Faruk-al-Nasir der Shanin Clothing Ltd., ist langjähriger Fürsprecher des Krankenhauses in Bangladesch und hat uns für das Projekt begeistert.

Studentenwohnheim in Indonesien

In Indonesien haben wir den Bau eines Studentenwohnheimes mit einer Spende unterstützt. Das Wohnheim wurde durch Serikat Maria Monfort (SMM), einer katholischen Gemeinde erbaut.

Edith Wendler-Kuschke

Wir beraten Sie gerne persönlich

Edith Wendler-Kuschke Marketing Manager E edith.wendler@wendlerinside.com